EN

Einfache Dinge - gut gemacht…



Smoothies! Bringen nicht nur Morgenmuffel auf die Beine.

Wer kennt das nicht? Morgens, kurz vor 7 Uhr am Frühstückstisch und die Familie hat keine Lust auf Müsli und Brot. Lange Gesichter sind vorprogrammiert. Es sei denn, man greift zu einem frischen Smoothie. Er ist schnell im Mixer zubereitet und sorgt für ausreichend Energie für den Morgen in der Schule, im Kindergarten und bei der Arbeit. Er bietet nicht nur viele praktische Vorteile sondern schmeckt auch verdammt gut. Probieren Sie es doch auch einmal in Ihrer Familie.

Ein Smoothie kann aus allem, was die Küche gerade an Obst und Gemüse hergibt, zubereitet werden. Natürlich ist die Qualität der Zutaten ausschlaggebend für den Wert des Smoothies. Verwenden sollte man am besten frische, hochwertige Zutaten – gut ausgereift und aus kontrolliert biologischem Anbau. Variieren Sie häufig für ein neues Geschmackserlebnis. Jetzt im Winter eignen sich Exoten und Südfrüchte sowie heimische Obst und Gemüsesorten. Smoothies sind schnell gemacht und bringen jeden Morgenmuffel auf die Beine.

Unser absoluter Lieblings-Smoothie besteht aus folgenden Zutaten:

  • 3 Orangen geschält
  • 4 Äpfel, halb durchgeschnitten und die Kerne entfernt
  • 2 Birnen, halb durchgeschnitten
  • 1 reife Mango, geschält und vom Kern befreit
  • 1-2 Bananen, geschält
  • 1 Ananas, geschält und den Strunk entfernt
  • 1 Stange Sellerie
  • 2 Möhren
  • ½ rote Bete Knolle, geschält
  • 1 kl. Stück Ingwer

Sie geben alles einfach in den Mixer und los geht’s… Wer mag, kann noch ein paar Chiasamen hinzugeben um den Omega 3- und 6-Fettsäurengehalt zu erhöhen. Die Samen lässt man vorher in Wasser aufquellen, während das Obst und Gemüse vorbereitet wird. Wenn der Smoothie fertig ist, füllt man die Chiasamen-Wasser-Mischung einfach in den Mixer, rührt es kurz um und schon ist die Vitaminbombe fertig. Einen Smoothie sollte man immer frisch zubereiten und auch direkt genießen, da viele Vitamine und Mineralstoffe schon nach kurzer Zeit verloren gehen.

Je nach Geschmack kann ein Smoothie eher fruchtig oder herb hergestellt werden. Ein grüner Smoothie aus grünem Blattgemüse ist reich an Aminosäuren. Hier kann man vielseitig experimentieren, bis man seinen Lieblings-Smoothie gefunden hat. Die Zugabe von hochwertigen Gourmet-Ölen anstelle von ganzen Nüssen, wie z.B. Walnussöl, Kokosöl, Avocadoöl, Chiasamenöl und Kürbiskernöl runden den Geschmack ab. Vor allem pflanzliche Öle sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Diese sind wichtig in der täglichen Nahrungsaufnahme, um die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K über den Blutkreislauf aufnehmen zu können. Essentielle Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 sowie Omega-9 wirken sich besonders positiv auf das allgemeine Wohlbefinden des Körpers aus. Sie geben uns Energie. Sehr gute Omega Fettsäure Quellen sind Sonnenblumenöl, Maiskeimöl, Weizenkeimöl und das Chiasamenöl.

Es gibt unzählige Rezepte im Internet und Power-Drinks sind gerade hoch im Kurs.

Highlight 1

Spezialitätenöle

Highlight 2

Mehle und Proteine

Highlight 3

Produktion

Standort

OPW Ingredients GmbH
Sohlweg 74
41372 Niederkrüchten (Deutschland)

T +49 (0)2163 / 95 14 – 500
F +49 (0)2163 / 95 14 – 599
M info@opw-ingredients.com

OPW Nachrichten

OPW Newsletter / Trendcheck April 2018

  Schon fit für den Frühling?   Kennen Sie das auch? Monatelang [...]

powered by