EN

Einfache Dinge - gut gemacht…

Sebazinsäure

Qualität: Granulat (Beads & Puder)

INCI-name: Sebacic Acid
Eigenschaft: Ein weißes Granulat & Pulver das bei höheren Temperaturen schmilzt.
Anwendung: Technische Anwendung

Besonderheiten:
Sebazinsäure wird aus dem Eingangsmaterial von Rizinusöl 1. Pressung in China und in Frankreich hergestellt und wird unter anderem für die Herstellung von Schmierstoffen, Weichmachern in der Plastik und Schaumstoffindustrie sowie Kunststoffen eingesetzt. Kühl- und Frostschutzmittel haben ebenfalls Verwendung von Sebazinsäure.

Durch die Reaktion mit Hexamethylendiamin und Decansäure entsteht ein Polyamid, das Nylon 6.10 oder Nylon 10.10. Durch diese Reaktion erreicht das Produkt einen hohen Schmelzpunkt sowie eine gute Wärmeformbeständigkeit. Außerdem zeichnet es sich durch eine geringe Wasseraufnahme aus, im Vergleich zu den kurzkettigen Standardpolyamiden.

Hier sehen Sie die allgemeine chemische Struktur von Sebazinsäure:

sebazinsaeure

Quelle: ICOA Handbook

 


Die genauen Details im Umgang mit Ihren Daten erfahren Sie in der Datenschutz-Unterrichtung




Die genauen Details im Umgang mit Ihren Daten erfahren Sie in der Datenschutz-Unterrichtung




Die genauen Details im Umgang mit Ihren Daten erfahren Sie in der Datenschutz-Unterrichtung



Standort

OPW Ingredients GmbH
Sohlweg 74
41372 Niederkrüchten (Deutschland)

T +49 (0)2163 / 95 14 – 500
F +49 (0)2163 / 95 14 – 599
M info@opw-ingredients.com

OPW Nachrichten

OPW Newsletter / Trendcheck Juli 2017

Tolle Aussichten für den Sommer Die Sonne scheint, die Temperaturen sind [...]

powered by