Trendcheck Januar 2017 – Rizinusöl und Rizinusöl Derivate

09. Januar 2017

Zu Beginn des neuen Jahres möchten wir Sie gerne mit den aktuellen Entwicklungen im Rizinusöl-Markt vertraut machen. Anfang 2016 wurde das börsennotierte Produkt aufgrund des starken Preisverfalles und aufgrund von Spekulanten von der Börse genommen. Diese Entscheidung wurde von der Regulierungsbehörde für den Wertpapiermarkt in Indien beschlossen. Eine Einführung war für Sommer 2016 geplant, welches nie erfolgte. Am 04. Januar 2017 wurde veröffentlicht, dass Rizinusöl ab dem 05. Januar 2017 wieder in die Börse aufgenommen wird. Diese Plattform sorgt für eine hervorragende Transparenz und Vorausschau. Mit der Einführung sind Hedgers und Spekulanten aktiv geworden, sodass wir bereits für die Zeiträume Februar / März 2017 eine Preiserhöhung von ca. 2% feststellen konnten. Angesichts der Ernte- und Nachfragesituation aus der EU und China erwarten wir, dass die Preise weiterhin stabil bleiben. Eine Erholung ist noch nicht zu sehen. Die Saatankünfte im Ursprung belaufen sich zurzeit auf ca. 18.000 Säcke pro Tag (1 Sack entspricht 75 kg Rizinusbohnen). Ankünfte werden wahrscheinlich mit steigenden Preisen zunehmen.Bereits heute hören wir wilde Einschätzung bezüglich der Erntevolumen für das Jahr 2017. Die Schätzungen liegen zwischen 0,80 Millionen Tonnen und 1 Millionen Tonnen. Im Laufe der Haupternteperiode werden sich diese Zahlen etwas nach oben korrigieren. Wir glauben, dass es rund 1,2 – 1,3 Millionen Tonnen sein werden, da die Produktion pro Anbaufläche gestiegen ist und wir somit wieder beim Durchschnitt wären. Der Überhang aus dem letzten Jahr wird bei ca. 350.000 Tonnen liegen. Das Wechselkursgeschehen EUR / USD befindet sich bei ca. 1,05, was im Moment auch die Preisentwicklung nach oben unterstützt. Ein derartiges Wechselkursniveau wurde zuletzt in 2002 gesehen. Dies gilt es weiterhin im Auge zu behalten. Die indische Rupie ist volatil und derzeit auf dem Niveau von 67,90 - US / $-Regel. Des Weiteren haben wir die Information erhalten, dass die Seefrachtraten ab dem 20. Januar 2017 ansteigen sollen. Welchen Einfluss dies haben wird, werden wir Ihnen noch berichten. Noch sind die Aufschläge nicht bekannt. Anhand des folgenden Preisgraphen können Sie sich einen Überblick über die Entwicklung von Rizinusöl 1.Pressung auf FCA Rotterdam Basis seit Juni 2014 verschaffen: diagramm Gerne unterstützen wir Sie bei einem persönlichen Gespräch bei Ihrer Bedarfsplanung für das Jahr 2017. Bei weiteren Fragen oder Anregungen steht Ihnen das Team der OPW Ingredients GmbH gerne beratend zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren