Lebensmittelindustrie - Food Innovate

19. April 2018

Das Programm der diesjährigen, 16. FOOD INNOVATE Summit in Amsterdam war zum Bersten gefüllt - mit Inspirationen, innovativen Produkten & Marktstudien aus den unterschiedlichen Sektoren der Lebensmittelindustrie. Fallstudien und Erfahrungsberichte zeigten auf, wie schwer es in der heutigen Zeit ist, FOOD-Innovationen umzusetzen und nicht direkt zu Beginn einer Idee von dem Regelwerk und der Gesetzgebung der Lebensmittelindustrie erschlagen zu werden.  Die 3 Tage in Amsterdam haben gezeigt, wie wichtig Kommunikation und Verständnis innerhalb der eigenen Organisation sind. Man muss den Job - und auch die Denkweise seiner Kollegen verstehen, um eine Idee oder Innovation erfolgreich in ein Produkt - oder eine neue Marke - umzusetzen.   

Geschäftsführung / Vertrieb/ Marketing / R&D / R&I / Qualitätssicherung

Jede einzelne dieser Abteilungen hat seine eigene Denkweise und ein unterschiedliches Anforderungsprofil. Jedoch darf man das gemeinsame Ziel nicht außer Augen lassen und alle involvierten Beteiligten müssen alles Mögliche daran setzen, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.  Die wichtigste Grundlage, ist die Kommunikation und das Verständnis intern sowie extern.  

Eine neue Norm erfordert neue Standards

Das Kaufverhalten und die Anforderungen der Kunden und der verarbeitenden Industrien, mit denen wir tagtäglich arbeiten, haben sich im Laufe der letzten 30 Jahre stark verändert.  Früher standen gemeinsame Mahlzeiten und frisch zubereitete Lebensmittel an erster Stelle. Heute nehmen wir unsere Mahlzeiten an vielen unterschiedlichen Orten, zu unterschiedlichen Zeiten ein. Die durchschnittliche Haushaltsgröße hat abgenommen und die Anzahl der Single-Haushalte ist stark gestiegen.    Innovationen gehören mittlerweile zum Alltag und sind ein fortlaufender Prozess, den man verstehen muss.   

Gemeinsame Entwicklungen in der Lebensmittelindustrie

Die OPW Ingredients ist ein innovatives, junges Unternehmen, das sich tagtäglich mit den neuen Standards und Anforderungen der Lebensmittelindustrie  beschäftigt. Das Geschäftsmodell des Unternehmens beruht auf der 100% Verarbeitung und Verwertung der Nüsse und Saaten für die Lebensmittelindustrie.  Entfetteter Presskuchen aus der Ölproduktion wird aus der Historie heraus seit Jahrzehnten in der Tierfutter-Industrie verarbeitet. Unser Schwerpunkt liegt darauf, die Verwertung in der Lebensmittelindustrie zu 100% zu gewährleisten.  Hier hat das TEAM der OPW Ingredients seit der Firmengründung im Jahr 2012 gute Arbeit geleistet und das Produktprogramm an Spezialitätenölen und pflanzlichen Proteinen kontinuierlich weiter ausgebaut. Und wir sind noch lange nicht am Ende angelangt. Neue Innovationen und Ideen begleiten uns im Alltag und wir arbeiten mit dem gesamten TEAM daran, Ideen in neue Produkt-Innovationen umzusetzen. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Industrie setzen wir unsere Ideen in die Realität um.  Haben auch Sie eine Idee und benötigen Hilfe bei der Umsetzung? Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns eine gemeinsame Entwicklungsphase angehen. Denn „gemeinsam denken“ öffnet neue Horizonte und die Erfahrung jedes Einzelnen hilft dabei Ziele zu erreichen. Unser TEAM steht Ihnen gerne jederzeit unterstützend zur Seite!!

Das könnte Sie auch interessieren